Archiv für März 2011

Namensschild bearbeitet

 

So, hier bin ich mal wieder mit meinem Messingschild-Projekt. Nachdem ich meine erste Idee zu Papier gebracht habe, ging es an die Maßstabsgerechte Feinskizze. Diese habe ich auf das 2 mm starke Messingblech übertragen und mit der Goldsäge ausgesägt. Danach alle Kanten befeilt und zuguterletzt die Fläche geschliffen und poliert. Jetzt fehlen nur noch die Bohrungen für die Schrauben und die Gravur des Namen’s.

Advertisements

Namensschild | Entwurf

Nun wohne  ich schon fast ein halbes Jahr in meiner Wohnung und noch immer hab ich es nicht geschafft, mir ein vernünftiges Klingelschild zu besorgen. Letzte Woche hab ich beschlossen mir mein eigenes Klingelschild aus Messing zu fertigen. Das Stück Messing hab ich mir besorgt und zwei Entwürfe hab ich gestern in mein Skizzenbuch gezeichnet.

Ich denke, ich werde den unteren Entwurf ausführen. Die Schraubenköpfe stellen bei diesem Entwurf die Augen eines stilisierten Drachenkopfes dar.