Archive for the 'Pastellbilder' Category

morgendliche Wolkenlandschaft

 

  

Heute Morgen hab ich aus dem Fenster geschaut und diesen wunderbaren Himmel erblickt. Also nahm ich schnell meine Staffelei befestigte mit Kreppklebeband einen Pastellbildträger und begann zu zeichnen. Ich musste mich ganz schön beeilen, da die Wolkenformationen sich ständig änderten. Der erste versuch ging auch tüchtig daneben, sodass ich nochmal von neuem beginnen musste. Am Ende musste ich das Bild aus dem Kopf malen, da sich die Federwolken verzogen und nur noch klarer himmel zu sehen war. Ich denke, ich hätte in den untersten Bereichen, den Himmel gelbstichiger malen können, sowie den Tonwert heller setzen.

Advertisements

Wolkenlandschaft

wolken_landschaft_3

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Besucher, heute war das Wetter ja nicht so toll, dafür hab ich mir das schöne Wetter gemalt. Es handelt sich mal wieder um ein Pastell, Grösse 28 x 17 cm. Wer da jetzt irgendeine Gegend reininterpretiert, der irrt. Ich habe das Bild rein intuitiv gemalt … hauptsächlich ging es mir um die Wolken.

Pastellskizze „Abendstimmung“

p1295948

 

 

 

 

 

 

Heute hab ich wieder einmal eine kleine Pastellskizze angefertigt. Ich wollte einfach eine abendliche Stimmung erzeugen. Die Landschaft ist fiktiv und entspricht keiner realen Landschaft.

Paprika in Farbe

p20259691

 

 

 

 

 

 

 

 

 Gestern hatte ich es ja bereits angekündigt, dass heute die Farbversion meiner Paprika entsteht. Die Paprika ist übrigens schon lange in meinem Magen verschwunden … und wer weiss, wo sich die Überreste nun tummeln.

Der einsame Baum

 

  

Heut stell ich mein neues Bild vor. Eigentlich hab ich es gestern gemalt, aber es war leider keine Zeit mehr da, um ein ordentliches Foto von dem Bild zu schiessen. Gemalt hab ich es wieder mit meinen Pastellkreiden auf einem Stück Sennelier Pastell-Card: Grösse 14,5 x 20 cm

Getreidefeld

 

  

Heute möchte ich nun meinen ersten Beitrag in diesem Jahr vorstellen. Dieses kleine Bildchen habe ich heute mit meinen Pastellkreiden erstellt, die ich mir zu Weihnachten selbst geschenkt hab. Hab mich erst nicht recht rangetraut, aber als ich erstmal im Arbeitsprozess drin steckte, hat es mir richtig Freude bereitet. Klasse find ich zum Beispiel, dass man schöne Farbübergänge durch verreiben mit den Fingern erzeugen kann. Und das Schönste ist eigentlich, dass man keine Trockenzeiten überbrücken muss.

Gemalt ist das Bild, wie gesagt in Pastellkreiden auf Sennelier Pastell-Card, Grösse 20 x 20cm.